Kosten

Die Kosten für die Erstellung eines Gutachtens orientieren sich an der Honorar-Verordnung des Bundesverbands deutscher selbstständiger Handwerker, kurz BVSH. Für die Entschädigung von Sachverständigen durch Gerichte oder sonstige Staatsorgane gilt das Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz(JVEG).

 

Bei Wertgutachten kann das Honorar für die Gutachten-Erstellung als Prozent- oder Promillesatz vom Objektwert bemessen werden. Sprechen Sie uns an!

Honorar

Honorar-Gruppe 01.........................  €50.00
Honorar-Gruppe 02.........................  €55.00

Honorar-Gruppe 03.........................  €60.00

Honorar-Gruppe 04.........................  €65.00

Honorar-Gruppe 05.........................  €70.00

Honorar-Gruppe 06.........................  €75.00

Honorar-Gruppe 07.........................  €80.00

Honorar-Gruppe 08.........................  €85.00

Honorar-Gruppe 09.........................  €90.00

Honorar-Gruppe 10.........................  €95.00

Honorar-Gruppe M1........................  €50.00

Honorar-Gruppe M2........................  €60.00

Honorar-Gruppe M3........................  €85.00

Pro gefahrenem Kilometer ..............€  0.50

Park-Entgelt ........................nach Aufwand

 

Fahrtkosten

 

Aufwands-Entschädigung

Wer innerhalb der Gemeinde/Stadt, in der der Termin stattfindet, weder wohnt noch berufstätig ist, erhält für die Zeit, während er aus Anlass der Wahrnehmung des Termins von seiner Wohnung und seinem Tätigkeitsmittelpunkt abwesende sein muss, ein Tagegeld, dessen Höhe sich nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr.5 Satz 2 des Einkommenssteuergesetzes bestimmt.

Sonstige Aufwendungen
 
Übernachtungskosten

Kopien (die ersten 50 Seiten)...........€ 0.50 (pro Seite)

jede weitere Seite...........................€ 0.15 (pro Seite)

Farbkopien.....................................€02.00

 

Für die Überlassung von elektronisch gespeicherten Dateien anstelle der oben genannten Kopien werden

€ 2,50 pro Datei ersetzt.

 

Ist eine auswärtige Übernachtung notwendig, wird ein Übernachtungsgeld nach den Bestimmungen des Bundesreisekostengesetzes gewährt